Schirmherr

Der Schirmherr der Veranstaltung ist unser neuer OB Marcel Philipp

OB Marcel Philipp
OB Marcel Philipp

Grußwort

 

 

 

Fußball verbindet weltweit Millionen von Menschen und zieht sie in seinen Bann. Kein anderer Sport übt eine solche Faszination auf Jung und Alt gleichermaßen aus – und das schon seit ewigen Zeiten. Bereits im alten China und im antiken Griechenland gab es Formen des Fußballs, der im England des 19. Jahrhunderts dann als Massenphänomen eine rasante Entwicklung nahm und mittlerweile nicht nur bei uns in Deutschland zum Volkssport Nummer eins avanciert ist.

 

Fußball ist aber nicht nur Emotion pur, sondern er trägt, wie Sport im Allgemeinen, erheblich dazu bei, die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu steigern und auch die Psyche positiv zu beeinflussen: Erfolgserlebnisse stärken das Selbstvertrauen, und die eigene Leistungsfähigkeit zu erproben und sich im sportlichen Wettkampf mit anderen zu messen, ist immer wieder eine wichtige Erfahrung.

 

Aber auch der soziale Aspekt des Mannschaftssports Fußball sollte positiv herausgestellt werden: Fußball fördert Fairness, Teamgeist und Zusammenhalt. Nur wenn die ganze Mannschaft zusammensteht und ein gemeinsames Ziel vor Augen hat, kann der Sieg gelingen. Besonders im Rahmen eines Turniers gilt deshalb stets die Devise: Nur gemeinsam sind wir stark. Diese Werte, die man im Fußball benötigt, um erfolgreich zu sein, lassen sich auf unser gesamtes gesellschaftliches Leben übertragen. Und auch das macht den Fußball für uns alle sehr wertvoll.

 

Ich wünsche den Veranstaltern, den aktiven Teilnehmern und allen Zuschauern der 1. Aachener Stadtmeisterschaften im Hallenfußball ein erfolgreiches, faires und spannendes Turnier mit vielen technischen Kabinettstückchen und herrlichen Toren.

 

 

 

Marcel Philipp

Oberbürgermeister der Stadt Aachen